Parookaville 2015

„Helga!“-Festival-Award in der Kategorie „Bestes Festival National“. Diese Auszeichung und die verkauften Karten für 2016 reichen fast schon aus, um die Qualität des Festivals zu beschreiben. Vielleicht sollte man erwähnen, dass es ein EDM-Festival war. Und was wir auf keinen Fall verschweigen möchten: Wir waren dabei. Nicht als Gast, sondern als technischer Dienstleister für 2 Bühnen. Zusammen mit Fascination Veranstaltungstechnik waren wir für den NORTH SHELTER und den BUNKER für die gesamte Ton- und Lichttechnik verantwortlich. Über das Festival selbst wird auf nahezu allen Websites der Szene ausreichend berichtet, daher beschränken wir uns bei unserem Bericht auf die technische Ausstattung der uns zugewiesenen Areas.

 

North Shelter:

Tontechnik

Für die Hauptbeschallung nutzten wir unser aktuelles RCF Line-Array mit einer (gemäß Hersteller) angegebenen RMS-Leistung von 42600W.

Um den Lautsprechern auch ein adäquates Signal an die „Buchse“ zu legen, wurden als Zuspieler und Perepherie folgende Geräte eingesetzt:

Als Vorgabe des Veranstalters war von uns ebenfalls der Vorplatz des Shelters zu beschallen. Diese Aufgabe übernahm das ebenfalls von RCF bewährte Event System mit 4 Stück ESW1018 und 4 Stück Event 1000 Lautsprechern welche als Delay-Line aufgestellt wurden

Lichttechnik

Ein LSC Clarity System übernahm die Steuerung der gesamten Lichttechnik.

Bunker

Tontechnik

Die Zuschauerfläche im „Bunker“ war im Vergleich zu dem zuvor beschriebenen Shelter nahezu minimalistisch. Der Herausvorderung im Bunker für das Projekt „Electrisize“ den richtigen Ton zu treffen war dafür um so größer. Der Bunker besteht aus einer gewölbten Betonwand und -decke, welche jede Schallwelle nahezu ungedämpft reflektiert. Hier galt es entsprechend über den gesamten Freqzenzbereich möglichst eng abzustrahlen und die Reflektionen zu minimieren. Wer im Bunker war weiß, das hier nicht viele Platz zur Verfügung stand, denn schließlich sollten noch jede Menge Gäste in die Area passen. Es blieb hier also aus „logistischen“ Gründen nur eine Links/Rechts-Aufstellung.

Für die tiefen Frequenzen bis ca. 85hz stellten wir auf jede Seite 4 Stück der weltweit bekannten RCF ESW1018. Diese wurden exakt so aufgestellt, dass sich die nach hinten strahlenden Schallwellen zeitgerecht mit den nach vorne strahlenden überlagerten und so konstruktive Schallwellen entstanden. Durch die Verwendung der vielen Chassis, war das erwartete Bassloch vor der Bühne sehr gut kompensiert, sodass auch in nächster Entfernung zum DJ der Magen der Gäste im Takt verdreht wurden.

11760170_937937556268653_198978890691599195_n11667352_938207922908283_5784446803278736859_n

Jetzt anfragen

Licht + Ton für Ihre Veranstaltung

  • Ausschließlich hochwertiges Material
  • Professionelle Licht-, Bühnen- und Tontechnik
  • Ausstattung für Veranstaltungen aller Größen

Unser Service

  • Lieferung und Abholung (optional)
  • Professioneller Auf- und Abbau (optional)
  • Dezente Integration der Technik
  • Individuelle Konzepte für Licht + Ton